News & Events

Stabiler Wachstumskurs für Maserati

Stabiler Wachstumskurs für Maserati:
Absatzplus für den Sportwagenhersteller auch in Deutschland

Der Anfang 2013 eingeläutete Erfolgskurs von Maserati hält weiter an – global genauso wie in Europa und auch in Deutschland. Alleine im Monat Mai gelangten hierzulande mit 107 Fahrzeugen über zehn Prozent mehr neue Maserati in den Verkehr als im Vergleichsmonat 2014. Insgesamt wurden damit in den ersten fünf Monaten 2015 fast 500 Maserati in Deutschland neu zugelassen, was gegenüber dem Vergleichszeitraum 2014 ein Plus von über zwei Prozent bedeutet.

Nach Italien und Großbritannien nimmt Deutschland für Maserati den dritten Rang unter den absatzstärksten europäischen Märkten ein. Doch auch Länder wie Frankreich und Spanien tragen entscheidend zum positiven Gesamtbild von Maserati bei. So wurden in den acht europäischen Schlüsselmärkten von Anfang Januar 2015 bis Ende Mai exakt 2.589 Fahrzeuge ausgeliefert. Das entspricht einem Wachstum von fast 11,5 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum 2014.

Zugpferd ist auch weiterhin der neue Ghibli, mit dem Maserati erfolgreich das Segment der Premium-Business-Limousinen betreten hat. Neue Technologien wie Dieselantrieb oder das intelligente Allradsystem Q4 gehören genauso zu seiner Attraktivität wie sein Preisrahmen ab 65.380 Euro (inkl. MwSt.).