Exterieur

Die fließenden Linienführungen sind eine Symbiose aus Eleganz und Sportlichkeit

Das Karosseriedesign des Ghibli S Q4 ist eine einzigartige Symbiose aus Eleganz und Sportlichkeit. Es zitiert damit die beste Stiltradition von Maserati. Den Ausgangspunkt der stromlinienförmigen Silhouette bildet die charakteristische Front, in derer Mitte der Kühlergrill mit senkrechten Streben prangt. Eine Hommage an die Stilikonen GranTurismo und Berlinetta A6 GCS.


Moderne Details interpretieren die Stiltradition von Maserati neu

Die Flanken werden von zwei schwungvollen Profilen durchzogen, die virtuell vor den muskulösen hinteren Kotflügeln zusammentreffen. Hier lassen sich weitere Stilzitate aus der  Tradition Maseratis finden, wie die drei großzügig dimensionierten Luftauslässe hinter den Vorderrädern oder das klassische ovale Saetta-Logo an der dreieckigen C-Säule.

Neuartige Lichtakzente schaffen eine dynamische und aggressive Front

Die aggressiven Frontleuchten setzen mit Hilfe der Tagfahrlichtfunktion in LED-Technik markante Lichtakzente. Sie scheinen in Richtung des verchromten Dreizacks in der Mitte der Kühlerverkleidung zu streben, was die dynamische Optik der Front noch verstärkt. Die in die Frontleuchtengruppen integrierten Richtungsanzeiger in LED-Technik zitieren das Motiv der drei markentypischen seitlichen Luftauslässe.

Die fließende Linienführung des Hecks verleiht dem Modell die Optik eines Coupés

Im Heckbereich bildet die fließende Linienführung der Kofferraumhaube die natürliche Fortsetzung des Fahrgastraums, während die beiden Leuchten eine Brücke zu den Kotflügeln schlagen. Diese Formensprache betont in besonderer Weise die Sportlichkeit, die von den Doppel-Endrohren und den diamantpolierten 18-Zoll-Leichtmetallfelgen (Serie) mit einem neuen Zwölfspeichendesign noch betont wird.


Interieur

Sportlich-komfortable Sitze stehen im Mittelpunkt eines luxuriösen Interieurs

Der Ghibli S Q4 empfängt die Insassen mit einem erlesenen und komfortablen Interieur. Der großzügige Radstand ermöglicht ein Platzangebot, das zu den Besten im Segment der Sportlimousinen gehört. Die mit geschmeidigem Leder bezogenen Sitze bieten einen ausgezeichneten Seitenhalt und Komfort, zugleich betonen sie die sportliche Anmutung des Interieurs.


Maserati Touch Control mit zentralem Monitor an der Armaturentafel

Ein edler Blickfang ist die traditionelle Maserati-Uhr mit blauem Untergrund und Details aus Aluminium. Der mittig angeordnete, großflächige 8,4-Zoll-Monitor mit Maserati Touch Control gestattet ein einfaches Management der meisten Bordsysteme. Die fahrerrelevanten Fahrzeugeinstellungen hingegen werden über eine Tastengruppe am Konsolentunnel neben dem Getriebe-Wählhebel vorgenommen.


Regulierbare Pedale

Die vollelektrisch verstellbaren Vordersitze sorgen dafür, dass die perfekte Fahrerposition in Höhe, Länge sowie Lehnen- und Sitzneigung einfach und problemlos erreicht werden kann. Sie umfassen außerdem vier Verstellstufen der Lendenwirbelstütze und eine neue Höhenverstellung der Pedale, die über das Bedienteil im vorderen Bereich des Fahrersitzes vorgenommen werden kann.


HARMAN KARDON PREMIUM SOUND SYSTEM

Musikliebhabern, die auf der Suche nach einem kraftvolleren und dynamischeren Audioerlebnis sind, bietet das optionale Harman Kardon Premium Sound System im Maserati Ghibli S Q4 einen exzellenten Hörgenuss. Ausgestattet mit der neuesten Digitaltechnologie und einem 12-Kanal-Class-D-Verstärker bürgt es für eine perfekte Akustik völlig unabhängig von der Klangquelle. Dank zehn Hochleistungslautsprecher, die aufwendig im Innenraum platziert wurden, genießen die Insassen auf allen Sitzplätzen einen erstklassigen Raumklang.


Konzerthallenakustik Dank des Bowers&Wilkins High-Premium-Surround Soundsystems

Für jene, die die einzigartige Akustik einer Konzerthalle schätzen, bietet der Ghibli S Q4 auf Wunsch ein High-Premium-Surround Soundsystem, das in Kooperation mit dem Highend-Audiospezialisten Bowers&Wilkins entstand. Es verfügt über einen 16-Kanal-Verstärker mit 1.280 Watt und über 15 Lautsprecher, die harmonisch in das Interieur-Design integriert sind, und erreicht damit ein unvergleichliches Klangerlebnis.
Das Bowers&Wilkins High-Premium-Surround Soundsystem umfasst auch die Harman QuantumLogic® Signalverarbeitung sowie ein System namens Clari-Fi, das in einem speziellen Restaurierungsprozess verloren gegangene oder beschädigte Audiodaten wieder herstellt.


Technik

Ein effizienter und hochmoderner Motor bürgt für beeindruckenden Fahrspaß

Der V6-Twin-Turbo-Motor mit 2,979 Litern Hubraum des Ghibli S Q4 ist für atemberaubende Fahrerlebnisse geschaffen. Er entfaltet 410 PS (302 kW) bei 5.500 Umdrehungen und erreicht im Modus Sport sein maximales Drehmoment von 550 Nm bereits bei 1.750 Umdrehungen. Der außerordentliche, hubraumspezifische Wert von 183 Nm/l sorgt schon bei der geringfügigsten Betätigung des Gaspedals für eine resolute Drehmomententfaltung. 


Der hocheffiziente Motor bringt intensiven Fahrspaß in den Alltag

Zahlreiche innovative Techniken machen den V6-Motor des Ghibli S Q4 zu einem äußerst effizienten Antriebsaggregat: Die Verwendung von zwei parallel eingebauten kleinen Turboladern mit geringem Trägheitsmoment unterbindet das Turboloch, was die Gasannahme und die Elastizität in allen Fahrsituationen optimiert. Der kompromisslose Charakter ist nicht zuletzt auch den zwei kontinuierlichen Phasenverstellern an beiden Zylinderköpfen zu verdanken.  

Der intelligente Allradantrieb Q4 vereint Sicherheit und Sportlichkeit

Der Ghibli S Q4 wartet mit einem innovativen, bedarfsgeregelten Allradantrieb auf, der maximalen Fahrspaß und vollständige Sicherheit auf jedem Fahrbahnuntergrund miteinander vereint.
Unter normalen Straßenbedingungen bringt der Allradantrieb Q4 die gesamte Leistung des V6-Motors über die Hinterräder auf die Fahrbahn. Bei widrigen Straßenbedingungen, oder Haftungsverlust der Hinterachse, kann das System innerhalb von 150 Millisekunden den notwendigen Antrieb auf die Vorderräder übertragen, um unverzüglich eine ausgewogene Verteilung zwischen beiden Achsen zu erreichen.

Gewichtsoptimierte, leistungsstarke Brembo Bremsscheiben in Verbundguss-Technik

Die leistungsstarken Brembo Verbundguss-Bremsscheiben des Ghibli S Q4 vereinen die Vorteile von Stahlguss mit dem geringen Gewicht von Aluminium und reduzieren damit die ungefederten Massen. Die Bremsleistung ist kraftvollen Monoblock-Bremssätteln, vorn mit sechs, hinten mit vier Kolben, anvertraut. Die Anlage umfasst belüftete und gelochte Bremsscheiben 360 mm x 32 mm und 350 mm x 28 mm.

Echte GT-Fahrdynamik dank fortschrittlicher Fahrwerk- und Getriebetechnik

In puncto Fahrverhalten bieten die Doppelquerlenker an der Vorderachse und die Multilink-Aufhängung mit fünf Lenkern an der Hinterachse einen ausgewogenen Kompromiss zwischen Komfort und Sportlichkeit. Das neue 8-Gang-Automatikgetriebe von ZF besitzt eine autoadaptive Steuerung, die von den weichen Schaltvorgängen im Modus "Auto-Normal" bis hin zu den handgeschalteten Gangwechseln im Modus "Manual-Sport" ein breites Leistungsspektrum aufweist.


Kraftübertragung mit Hilfe eines kompakten, leichten und geräuscharmen Systems

Beim Ghibli S Q4 wird die Antriebsübertragung elektronisch von einem speziellen Algorithmus gesteuert, der etliche dynamische Fahrzeugparameter verarbeitet. Das System überträgt das Antriebsmoment über elektronisch gesteuerte ölbadgeschmierte Mehrscheibenkupplungen auf die Vorderräder. Diese Lösung sorgt für eine kompakte Bauweise, niedriges Gewicht und hohe Laufruhe.


Individualisierung

Individualisierung bis ins kleinste Detail

Damit der Ghibli S Q4 so einzigartig ist wie Sie, bietet ein exklusives Individualisierungsprogramm zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Die Lederausstattung ist in den sechs Farben Nero, Cuoio, Sabbia, Marrone, Rosso Trofeo und Blu Corse erhältlich, die mit erlesenen Steppnähten in Kontrastfarben kombiniert werden können. Der Dachhimmel kann hingegen in Alcantara® in den Farben Nero, Sabbia und Grigio verkleidet werden.


ERMENEGILDO ZEGNA KLEIDET MASERATI

Die Partnerschaft von Maserati mit Ermenegildo Zegna brachte jetzt ein ganz besonderes Automobil hervor. Verstärkt durch den sportlich-modernen Look ist die Ghibli Zegna Edition für jene anspruchsvollen Fahrer, die Luxus und Aufmerksamkeit für Details besonders zu schätzen wissen.

Einzigartige Materialien

Der Konsolentunnel und die Dekorelemente der Türverkleidungen sind serienmäßig in Wurzelholz ausgeführt, einem offenporigen Edelholz mit eindrucksvoller Haptik, das zahlreiche Knoten und Aderungen aufweist. Auf Wunsch sind Ebenholz oder, für ein sportlicheres Ambiente, Carbon mit einer speziellen Glanzoptik erhältlich.

Fahren wird zum Erlebnis

Die Active Shifting Schaltwippen aus seidenmattem Aluminium, die sich hinter dem Lenkrad befinden und fest mit der Lenksäule verbunden sind, bilden das ideale Ausstattungsdetail für ein sportlich betontes Interieur und gewährleisten auf allen Fahrstrecken ein Höchstmaß an Kontrolle. Die Sportpedale und die Fußauflage aus gebürstetem Stahl mit Gummieinlagen bieten dem Fuß einen sicheren Halt und sind überdies mit dem ovalen Maserati Logo gekennzeichnet.


VERBUNDEN VON HAND, ANGESPROCHEN MIT DEM HERZEN

Das exklusiv gestaltete Interieur umfasst reine Naturfasereinsätze aus Maulbeerseide von Ermenegildo Zegna für Sitze, Türverkleidungen, Dachhimmel, Sonnenblenden und sogar für die Einfassungen der Deckenleuchten. Der besondere Stil der Seide wird durch handgenähte Winkelmotive sowie durch eine großflächige Wiederholung des Motivs auf den Sitzen verstärkt. Maserati bietet drei unterschiedliche Farbkombinationen aus Leder und Seide an, die jeweils durch Nähte in Kontrastfarbe abgerundet werden.


Technische Daten


ABMESSUNGEN UND GEWICHTE
Länge 4.971 mm
Breite (mit Außenspiegel) 2.100 mm
Breite (ohne Außenspiegel) 1.945 mm
Höhe 1.461 mm
Radstand 2.998 mm
Spurweite vor 1.635 mm
Spurweite hinten 1.653 mm
Überhang vorn 935 mm
Überhang hinten 1.038 mm
Kofferraumvolumen 500 l
Tankinhalt 80 l
Leergewicht 1.770 kg
Leergewicht (Fahrbereit) 1.870 kg
Gewichtsverteilung Vorn/Hinten 51% / 49%
REIFEN
Vorne 235/50 R18
Hinten 275/45 R18
MOTOR
Zylinderzahl, Anordnung V6 60°
Hubraum 2.979 cm3
Bohrung 86,5 mm
Hub 84,5 mm
Getriebe (ZF) 8-Gang-Automatikgetriebe
Verdichtungsverhältnis 9.7:1
Max. Leistung 302 kW (410 PS)
bei Drehzahl 5.500 1/min
Max. Drehmoment 550 Nm
bei Drehzahl 4.500 - 5.000 1/min
FAHRLEISTUNGEN
Höchstgeschwindigkeit 284 km/h
Beschleunigung: 0 -100 Km/H 4,8 s
Bremsweg: 100 - 0 Km/H 35 m
KRAFTSTOFFVERBRAUCH UND EMISSIONEN
Verbrauch (kombiniert) 9,7 l/100 km
Verbrauch (innerorts) 14,1 l/100 km
Verbrauch (außerorts) 7,1 l/100 km
CO2-Emissionen (kombiniert) 226 g/km
Abgasnorm EURO 6
Effizienzklasse F

Effizienzklasse downloaden