GranCabrio Sport - Technik

Passion takes form

Ein Achtzylinder mit innovativer Technik für einzigartige Fahrerlebnisse

Der 4,7-Liter-V8-Motor des GranCabrio Sport entfaltet 460 PS (338 kW) bei 7.000 Touren und ein maximales Drehmoment von 520 Nm, was etlichen betriebsoptimierenden Maßnahmen zu verdanken ist. Zur Verringerung der Reibungsverluste kam innovative Technik zum Einsatz, darunter die DLC Beschichtung (Diamond-Like Coating) für die Ventilstößel und die Nockenoberflächen an den Nockenwellen.


Fünf Schaltprogramme

Das Getriebe bietet die Wahl zwischen fünf Schaltprogrammen: Auto-Normal, Auto-Sport, Manual-Normal, Manual-Sport und Ice. Die exklusive Funktion MC Auto Shift der Getriebesteuerung sorgt in verschiedener Weise für noch mehr Fahrspaß. Sie bietet zum Beispiel einen elektronisch gesteuerten Zwischengas-Effekt beim Herunterschalten und die maximale Anfahrbeschleunigung MC Start Strategy, die den Spurt von 0 auf 100 km/h in nur 5 Sekunden gestattet.

Dank innovative Lösungen, wie dem DLC (Diamond-Like Coating) für Ventilstößel und Nockenwelle konnte die Reibungen im Motor erheblich reduziert werden.

Spezifisch tariertes Fahrwerk

Die exzellenten Fahrleistungen des GranCabrio Sport sind spezifischen Überarbeitungen zu verdanken. Das gilt zum Beispiel für das Sport Skyhook-Fahrwerk, das Aluminium-Stoßdämpfer mit kontinuierlicher Dämpfungsregelung aufweist Durch Betätigung der Taste Sport an der Armaturentafel verwandelt sich der Charakter des Fahrzeugs, und die Fahrwerkseinstellungen werden leistungsorientierter ausgelegt. Sie wurden eigens für diese Modellversion erarbeitet und sorgen für eine optimierte Straßenlage.

Die gelochten und gerillten Bremsscheiben sorgen für eine effizientere Bremsung

Sämtliche Bremsscheiben der Brembo Bremsanlage sind mit vier Rillen und sechzehn Blindlöchern am Außenrand versehen. Die Rillen sorgen dafür, dass die Bremsbeläge sauber bleiben. Damit wird ein Leistungsverlust durch Staubablagerungen vermieden und bei Regen der auf der Scheibe befindliche Wasserfilm unterbrochen. Die zusätzlichen Löcher garantieren eine einheitliche Nutzung der Belag- und Scheibenoberfläche, so dass die Bremsleistungen langfristig erhalten bleiben.

Die Stabilitätskontrolle MSP verfügt über eine sportlichere Einstellung

Die spezifisch tarierte Maserati Stability Program des GranCabrio Sport sorgt unter Gewährleistung höchster Sicherheit für ein bisher in dieser Fahrzeugklasse unerreichtes Fahrvergnügen. Durch Drücken von Taste Sport tritt das MSP noch stärker in den Hintergrund. Die Ansprechschwelle verschiebt sich nach oben, und das System wirkt vorwiegend auf die Bremsen, ohne die Motorleistung zu reduzieren.