GranTurismo - Exterieur

Innovative yet true to tradition

Ein kraftvolles, elegantes Design verkörpert exzellente Technik

Der Maserati GranTurismo vereint wie kein anderer Viersitzer unübertroffene Eleganz und Klasse mit kompromissloser Sportlichkeit. Seine Linienführung bringt, von welcher Seite man ihn auch betrachtet, spannungsvolle Dynamik und Sportivität zum Ausdruck. Vom großen, ovalen Kühlergrill bis hin zum Heck zeichnet die Karosserie als eng anliegendes Kleid die kraftvollen Formen nach.


Sportivität und Platzkomfort in der gelungenen Interpretation von Pininfarina

Pininfarina hat dem Grundkonzept des GranTurismo - Sportivität in Verbindung mit Platzkomfort für alle Insassen - eine sinnlich-elegante Formensprache verliehen. Die vom Maserati Birdcage 75th inspirierte athletische Außengestalt ist durch natürlich geschwungene Linienführungen gekennzeichnet, die beginnend beim Kühlergrill perfekt über die Flanken bis hin zu den Heckleuchten und auf den Kotflügeln bis hin zu den Rädern verlaufen.

Seit dem ersten GranTurismo sind Maserati Sportwagen für ihre unverwechselbare Linienführung und ihr prächtiges Interieur bekannt, womit sie futuristisches Design mit hohem Alltagsnutzen kombinieren.

Neue größere Seitenschweller leiten die Luftströme in Richtung Heck

Die neuen großzügigen und zugleich dezenten Seitenschweller betonen die dynamische Seitenlinie und leiten die Luftströme in Richtung Heck. Das bis ins kleinste Detail durchdachte formschöne Design machte eine aufwendige Feinarbeit im Windkanal, eine der Hauptetappen in der Entstehungsgeschichte des Modells, notwendig.

Heckleuchten in LED-Technik setzen Lichtzeichen für Dynamik und Innovation

An der C-Säule befindet sich das berühmte Saetta-Logo. Sportivität und Hightech werden vom großen Heckdiffusor im unteren Stoßfängerbereich und von den modernen dreieckigen Heckleuchten mit 96 LEDs zum Ausdruck gebracht. Die lichtemittierenden Dioden haben nicht nur eine größere Leuchtkraft als herkömmliche Glühlampen, sondern auch eine längere Standzeit und einen niedrigeren Energieverbrauch.