Quattroporte GTS - Individualisierung

An elegant performance

Am Quattroporte setzt der Kunde den letzten Akzent

Der Maserati Quattroporte ist ein Produkt der Kompetenz und Leidenschaft, das mit handwerklicher Sorgfalt gefertigt wird. Aber all dies macht ihn noch nicht einzigartig: Den letzten Akzent setzt nämlich der Kunde. Ihm wird die Möglichkeit geboten, für jedes Detail individuell Farben und Materialien zu wählen, um dieses Meisterwerk des italienischen Stils ganz und gar auf seine eigenen Geschmacksvorstellungen abzustimmen. Mit diesen Individualisierungsmöglichkeiten wird jeder Maserati zu einem Unikat.


Die Felgen verleihen der Karosserie ganz nach Wunsch mehr Dynamik oder Eleganz

Die vollständig erneuerte Palette der Karosseriefarben umfasst acht Nuancen, die mit vier Radfelgen kombinierbar sind. Die serienmäßigen 20-Zoll-Felgen bilden einen ausgewogenen Kompromiss aus Dynamik und Komfort. Es sind auch 19-Zoll-Felgen für niedrige Verbrauchs- und Geräuschwerte oder 21-Zoll-Felgen für ein sportiveres Handling erhältlich. Für die Bremssättel stehen fünf Farben zur Wahl: Schwarz, Rot, Blau, Silbergrau oder Glanzaluminium.

Erlesene Materialien vereinen sich in unendlich vielen Kombinationen

Die unglaubliche Vielfalt der Innenausstattungen entspricht dem Exklusivitätskonzept, das den Innenraum als maßgeschneidertes Luxusambiente definiert. Die in drei Ebenen gegliederte Armaturentafel unterscheidet sich durch den großzügigen Mittelbereich, der wie die Mittelkonsole und die kontrastfarbenen Einsätze in den Türverkleidungen, mit fünf charakteristisch gemaserten Edelhölzern verkleidet werden kann.

Dekorelemente in Carbon verleihen dem Interieur eine sportive Note

Um den sportlichen Charakter des neuen Quattroporte stärker zur Geltung zu bringen, sind für den Mittelbereich der Armaturentafel, den Konsolentunnel und die Dekoreinlagen Carbonelemente in einer speziellen Glanzoptik erhältlich. Eine weitere Option sind die Sportpedale: Pedale und Fußauflage aus gebürstetem Stahl mit Gummieinlagen bieten dem Fuß einen sicheren Halt und sind überdies mit dem Maserati Logo gekennzeichnet.

 

Die Fondpassagiere genießen ein Höchstmaß an Komfort

Maserati hat für den Fond des Quattroporte zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten geschaffen, damit die Reise für jeden Fahrgast zu einem einzigartigen Erlebnis wird. Neben den zwei belüfteten und elektrisch verstellbaren Einzelsitzen ist für die Insassen auf den Rücksitzen eine spezifische Klimaanlage und ein ausgeklügeltes Entertainment-System mit zwei 10,2-Zoll-LCD-Bildschirmen erhältlich, die in die Lehnenrückseite der Vordersitze integriert werden.