Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
Wenn Sie mehr über die verwendeten Cookies erfahren wollen und wie Sie diese deaktivieren können, besuchen Sie unsere Seite Cookie-Richtlinien.

Bedeutende Auszeichnung für Maserati durch den ÖAMTC

Maserati Award

Levante Diesel wird zum wirtschaftlichsten Auto seiner Klasse gekürt

Der Levante wurde am 30.03.17 mit dem Marcus des ÖAMTC (Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touring Club) geehrt. Die Juroren zeichneten die Dieselversion des ersten SUV von Maserati in der Kategorie Luxusklasse als wirtschaftlichstes Fahrzeug aus.

Der Levante verkörpert die neue Generation der Maserati Automobile. Er steht einerseits für jene Werte, die seit über 100 Jahren so charakteristisch für die Marke sind: bestes italienisches Design, zeitlose Eleganz, Liebe zum Detail sowie selbstverständlich hohe Performance und exzellentes Handling. Genauso gehören heute aber auch hoher Alltagsnutzen, Flexibilität und vor allem eine zeitgemäße Gesamtwirtschaftlichkeit zu Maserati – was die Auszeichnung mit dem Marcus eindrucksvoll dokumentiert: Das zum Grundpreis von 70.500 Euro erhältliche SUV leistet 202 kW (275 PS) und benötigt im Mittel nur 7,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer.

„In früheren Zeiten wäre eine Auszeichnung wie diese für Maserati undenkbar gewesen“, erklärte im Rahmen der Preisverleihung Achim Saurer, Maserati Managing Director für die Regionen Deutschland, Österreich und die Schweiz: „Die Ehrung mit dem Marcus ist ein Beweis für den behutsamen Wandel der Marke, bei dem die emotionalen Wurzeln mit zeitgemäßen Anforderungen kombiniert wurden. Der Levante folgt damit den Spuren des Ghibli, der bereits vor drei Jahren mit dem Marcus ausgezeichnet und im Jahre 2015 von 270 Flottenmanagern in Deutschland zum Firmenauto des Jahres gewählt wurde.“

Der Marcus ist nach dem österreichischen Erfinder Siegfried Marcus benannt, der bereits 1870 an einem motorisierten Wagen arbeitete. Zum Award gehören eine Leserwahl in mehreren Kategorien sowie eine Auszeichnung durch Spezialisten des ÖAMTC. Bei dieser werden in den selben Fahrzeugklassen die wirtschaftlichsten Modelle geehrt.

Stay in Touch
Registrieren Sie sich hier für die neuesten Informationen von Maserati
Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen.
IHRE PERSÖNLICHEN ANGABEN
*
*
*
*
Datenschutzhinweis
*
*
Lokale Webseite finden